+49 (0) 203 / 78 15 97 info@pillen-box.de

Gesundheit für die ganze Familie

Für ein gesundes und vitales Leben benötigt man einen starken Partner. Wir begleiten Sie ein Leben lang.

Weiterlesen

Natürliche Heilung

Verbessern Sie Ihre Lebensqualität mit natürlichen Produkten. Wir beraten Sie zum Thema Schüssler-Salze.

Weiterlesen

Ratgeber

Wir informieren Sie über interessante Gesundheits­themen.

Zum Blog

Angebot des Monats

Bei uns sparen Sie bares Geld.

Zum Angebot

Apotheken­­Notdienst

Im Notfall ist immer jemand für Sie da.

Apotheke finden

Öffnungs­zeiten

Montag - Freitag
08:30 - 18:30 Uhr

Samstag
08:30 - 13:00 Uhr

zurück zur Übersicht

Medikamenteneinnahme: Darauf sollten Sie achten

14.06.2019

Wer täglich Medikamente einnimmt, muss auf die Dosierung achten. Falsche Einteilung oder Verwendung kann schwerwiegende Folgen haben. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Für viele sind Arzneimittel lebensnotwendig, anderen helfen sie die Grippe zu überstehen. In jedem Fall ist bei der Medikamenteneinnahme auf die Dosierung zu achten. Wie also nehmen Verwender Arzneimittel ordnungsgemäß ein? Medikamente gibt es für viele Anwendungsbereiche. Auf die leichte Schulter sollte man die Einnahme von Arzneimitteln allerdings nicht nehmen. Falsch kombiniert oder zusammen mit bestimmten Lebensmitteln verlieren Pillen, Zäpfchen und Säfte ihre Wirkung.

Der richtige Zeitpunkt

Achten Sie stets auf den richtigen Zeitpunkt. Dieser kann bei Medikamenten unterschiedlich sein. Während Sie manche Arzneimittel vor dem Essen einnehmen müssen, dürfen Sie andere nur mit der Mahlzeit oder sogar erst danach schlucken.

Tägliche Einnahme

Außerdem sollten Sie auf die Mengenangabe achten. Diese ist in der Packungsbeilage angegeben oder vom Arzt vorgeschrieben. Unterschieden wird hier zwischen den einmaligen, zweimaligen und dreimaligen Einnahmen am selben Tag. Wichtig: Vergessen Sie die Einnahme nicht. Sollte es dennoch passieren, holen Sie sich Rat bei Ihrem Arzt oder in der Apotheke ein.

Wechselwirkungen

Vor allem Menschen, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen müssen, sollten auf die Wechselwirkung achten. Denn: Manche Arzneimittel vertragen sich nicht miteinander, verstärken oder schwächen gegenseitig ihre Wirksamkeit. Die falsche Kombination kann schwerwiegende Folgen haben.

Grundsätzlich gilt: Fragen Sie in der Apotheke nach und lesen Sie die Packungsbeilage. Hier bekommen Sie alle wichtigen Informationen. Die erfahrenen und fachkundigen Apotheker kennen ihre angebotenen Produkte und klären Sie auf. Im Normalfall empfiehlt Ihnen Ihr Arzt die ideale Medikamentendosierung.

 

Bilderquelle: © benjaminnolte – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.